Marmota

29542169_155701055100963_6925398345188587071_nMeine Kurzgeschichte Marmota ist 2018 im Schweizer Litac-Verlag erschienen: in der Anthologie In der Tiefe. Deren Thema sind unter Tage angesiedelte Erzählungen – Abgründiges mit und in Abgründen.

Auch Marmota spielt fernab des Sonnenlichts: die namen- und geschlechtslose Hauptfigur erbt ein Anwesen im Alpenland. Im Keller stößt sie auf einen Schacht, der abwärts führt – in einen Schlund jenseits von physisch-rationaler Fassbarkeit.

Die auf sich selbst verweisende Erzählung steht in der Tradition von Werken wie Kubricks 2001: Odyssee im Weltraum oder Hermann Hesses Steppenwolf; Wer Lust auf was Groteskes hat mit einem toten Murmeltier, dem ist die Lektüre unbedingt anzuraten.

Neben Kurzgeschichten loten in der Anthologie auch einige Gemälde unterirdische Stimmungen aus – das vollständige Werk ist auf der Verlagsseite erhältlich. Covergestaltung und hier verwendetes Beitragsbild von Susanne Mathies.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s